Studieren mit Kind – Leben in einer Parallelwelt

„Ach krass, du bist schwanger? Und was ist jetzt mit deinem Studium?!“ – Eine der am meisten gestellten Fragen, nachdem ich meine Schwangerschaft Freunden und Bekannten im Sommer 2016 verkündete.

Die Frage löste etwas in mir aus. Sie ließ mich alles andere als unberührt. War es wirklich eine gute Idee, jetzt ein Kind in die Welt zu setzen? Ich bin mitten in der Ausbildung. Sind Bauchentscheidungen wirklich immer die besten Entscheidungen im Leben? Hätten wir uns doch noch Zeit lassen sollen?

Mehr

Zwischenfazit des ersten Semesters – Studieren mit Kind

Die erste Prüfungsphase mit Baby liegt nun hinter mir. Und was soll ich sagen? Schon jetzt habe ich viel dazugelernt und könnte zu diesem Zeitpunkt schon sagen, was ich in der kommenden Klausurenphase anders machen würde. Erfahrung lehrt ja bekanntlich am besten.

Was das Geburtstiming angeht, hatten wir unitechnisch Riesenglück, da Jo am Ende der Semesterferien zur Welt kam. Das bedeutet, dass ich vor der Geburt noch ein paar Dinge auf der Uni-To-do-Liste abhaken konnte. Dazu gehörten unter anderem eine schriftliche Klausur, viele Referate und ganz am Ende eine mündliche Prüfung. Da war ich ungefähr in der 32. Schwangerschaftswoche. Kugelrund saß ich in der Prüfung. Diesen Tag werde ich wohl nie vergessen.

„Zwischenfazit des ersten Semesters – Studieren mit Kind“ weiterlesen